Aktuell

zurück

Jugendarbeit kompakt und Modular

Mi 26.02.2014 14:21
Autor:

Jugendarbeit kompakt & modular!

Der Bildungsgang «kirchliche Jugendarbeit nach ForModula» ist ein Ausbildungsangebot für die professionelle kirchliche Jugendarbeit. ForModula ist das Konzept für die nicht-universitäre Aus- und Weiterbildung in der katholischen Kirche. Evangelisch-reformierte Angestellte in der kirchlichen Jugendarbeit gehören ebenfalls zu den Teilnehmenden. Der Abschluss ist «kirchlicher Jugendarbeiter / kirchliche Jugendarbeiterin mit Fachausweis».

Die einzelnen Modulen bringen wichtige Grundlagen und Entwicklungsimpulse für die professionelle Tätigkeit. Zudem werden Vernetzung und Beziehungen zu anderen kirchlichen Jugendarbeitenden ermöglicht, die gewinnbringendin die Arbeit einfliessen. Die Module formen die Arbeit mit Jugendlichen zielgerichtet, eröffnen neue Handlungsoptionen und führen zu Sicherheit im Handeln.

Ressourcen vernetzen

Der Bildungsgang «kirchliche Jugendarbeit nach ForModula» besteht aus einer Zusammenarbeit. Die Module finden unter der Leitung verschiedener Fachstellen für kirchliche Jugendarbeit und Jugendseelsorge - Stellen der Deutschschweiz statt. Dank der breiten Kooperation erhalten Sie fundierte Kompetenzen in Theorie und Praxis der kirchlichen Jugendarbeit und pflegen den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen weit über ihre Region hinaus.

Design © mosaiq | Realisation: apload GmbH