M34 Öffentlichkeitsarbeit

zurück

3 Kurstage / 80 Lernstunden

Beschreibung

Die Kommunikation in der Öffentlichkeit über die Tätigkeit und die Projekte sind von grosser Bedeutung für die kirchliche Jugendarbeit. Dabei werden herkömmliche Medien wie Flyer und Plakate verwendet, aber auch die neuen Medien wie Facebook und Co. (Web 2.0) werden immer wichtiger. Ein Teil der Lebenswelten von Jugendlichen spielen sich in der Öffentlichkeit aber auch in den neuen Medien ab. Für eine zielgerichtete Kommunikation ist es wichtig, die Lebenswelten der Jugendlichen zu kennen. Dazu gibt es ein Einblick in die Sinus Milieu Studie.

Dieses Modul vermittelt Wissen und Kompetenzen in den Bereichen Medienarbeit, Medienkonzepte, Grafik, Print und Web. Durch praxisorientierte Beispiele und Referate (Journalisten, Grafiker) wird das Wissen der Teilnehmenden erweitert und gefestigt. Praxisnahe Umsetzungen von Lobbying und Öffentlichkeitsarbeit bilden Grundlagen für wirkungsvolle Jugendarbeit.

Das Erlernte wird konkret umgesetzt in einem von den Teilnehmenden am eigenen Arbeitsplatz durchzuführenden Öffentlichkeitsarbeitsprojekt. Dadurch erhalten die Teilnehmenden die Chance, jugendnahe und öffentlich wirksame Kommunikation zu betreiben. Die Erarbeitung, Durchführung und Evaluation wird beratend begleitet von der Kursleitung sowie im Austausch mit den anderen Kursteilnehmenden.

Ziele

Die aufgeführten Lernziele entsprechen den Vorgaben in der Modulbeschreibung nach ForModula.

  • Die Lebenswelt von Jugendlichen zu entdecken und im Fokus der Medien damit zu arbeiten
  • Ein breites Repertoire an Methoden der Öffentlichkeitsarbeit anzuwenden

Inhalt

1. und 2. Kurstag

  • Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit Einführung in die Medienarbeit anhand eines Medienkonzeptes.
  • Einblick in die Arbeit eines Journalisten.
  • Grundsätze von grafischen Auftritten werden vermittelt, die Anforderungen Web und Print werden aufgezeigt.
  • Einführung in die neuen Medien.
  • Praktische Umsetzungsmöglichkeiten anhand von Praxisbeispielen.
  • Die Herausforderungen der Öffentlichkeitsarbeit und die Chancen von Lobbying werden aufgezeigt.
  • Der Kompetenznachweis wird geplant.

3. Kurstag

  • Auswertung und Vertiefung Präsentation der Kompetenznachweise.
  • Auswertung der Öffentlichkeitsarbeit-Projekte der Teilnehmenden.
  • Vertiefung der Lebenswelten der Jugendlichen.
  • Weiterentwicklungen thematisieren und Nachhaltigkeit aufzeigen.

Methoden

Im Kurs werden folgende Lernsettings und Lernformen eingesetzt:

  • strukturierter Wissensinput im Plenum
  • Gruppenarbeit
  • Exchange Learning: Nutzen des vorhandenen Wissens der Teilnehmenden
  • Selbststudium
  • Kreative Verarbeitungs- und Gestaltungsformen
  • Einsatz von verschiedenen Medien

Form

Das Modul umfasst 80 Stunden:

  • 24 Lernstunden in 3 Kurstagen (davon 2 Kurstage als Blockveranstaltung mit Übernachtung)
  • 32 Stunden für den Kompetenznachweis
  • 16 Stunden Selbststudium
  • 8 Lernstunden Coaching (inkl. Vor- und Nachbereitung)
  • Sie schliessen den Kurs mit einer Projektarbeit ab.

Kursdaten

Daten

Kursleitung

Kursort

21.-22.06.2018 und 24.09.2018 juse-so Solothurn juse-so Solothurn

Anmeldung

Anmeldeschluss ist 2 Monate vor Kursbeginn

Preis

CHF 1'020.00 (intern: CHF 670.00)

Design © mosaiq | Realisation: apload GmbH