Preise

Gesamter Bildungsgang

Der Bildungsgang beinhaltet 10 Pflichtmodule, 2 Wahlpflichtmodule (M 3 oder M 4 bzw. M 20 oder M 32) sowie die Abschlussprüfung M 36.

Im Preis für den gesamten Bildungsgang sind die 10 Pflichtmodule sowie ein Wahlpflichtmodul (M 20 oder M 32) inbegriffen. Die Abschlussprüfung M 36 wird separat in Rechnung gestellt.

Die Wahlpflichtmodule M 3 "Grundzüge biblischer Theologie" und M 4 "Grundzüge christlicher Existenz" müssen bei einem anderen Anbieter absolviert und separat bezahlt werden, siehe Anbieterinformation  http://www.tbi-zh.ch/. Für reformierte Teilnehmende ist mit der zuständigen Kirche eine adäquate theologische Grundbildung abzuklären. 

Kosten

für den gesamten Bildungsgang (10 Pflichtmodule und 1 Wahlpflichtmodul ohne M 3 und M 4): CHF 8'090.-  zzgl. Abschlussprüfung M 36: CHF 750.- 

Der Bildungsgang kirchliche Jugendarbeit wird von den beteiligten kantonal-/kirchlichen Trägerorganisationen finanziell und personell stark mitgetragen. Sofern der zuständige Arbeitskanton kein kostenloses Aufnahmeverfahren bzw. Ausbildungscoaching anbietet, fallen zusätzliche Kosten für das Aufnahmeverfahren CHF 150.- (pauschal) und das Ausbildungscoaching CHF 80.- pro Stunde bei einer der mittragenden kantonalen Fachstellen an.  

Ratenzahlung

Der gesamte Bildungsgang kann vollumfänglich bei Ausbildungsbeginn oder in zwei oder maximal drei Raten beglichen werden. 

Die nächste Rate wird jeweils fällig, wenn das Guthaben aus der vorherigen Ratenzahlung aufgebraucht ist.

Ratenzahlung bei zwei Raten: 1. Rate CHF 4‘470.-, 2. Rate CHF 3‘620.- plus Abschlussprüfung CHF 750.-

Ratenzahlung bei drei Raten: 1. Rate CHF 2‘980.-, 2. Rate CHF 2‘980.-, 3. Rate CHF 2‘130.- plus Abschlussprüfung CHF 750.-

Kost und Logis

Die Module finden mehrheitlich in Bildungshäusern statt. Die Kost und Logis ist in den Preisen inbegriffen. Dieser Anteil wird als Pauschalbeitrag gerechnet. Aus diesem Grund können keine Rückerstattungen geleistet werden. Bei Modulen, die in Kursräumen stattfinden (ohne Übernachtung), kann eine Übernachtung ohne Zusatzkosten eingefordert werden. Reisekosten (exkl. 1. Hinreiseweg und letzter Rückreiseweg)  werden zurückerstattet. Der Mindeststandard bei Übernachtungen ist ein Mehrbettzimmer, Dusche und WC auf der Etage. 

Gleichwertigkeitsanerkennung

Die Validierung ist kostenpflichtig und wird durch die zuständige Aufnahmestelle durchgeführt (siehe Kontakt/Fachstellen)

Kosten CHF 150.- pro Stunde 

Werden Teilnehmende aufgrund der Gleichwertigkeitsanerkennung von Modulen dispensiert, reduzieren sich die Kosten anteilsmässig.

Für ein 4 Tagesmodul CHF 850.- 
Für ein 3 Tagesmodul CHF 640.- 

Weiterbildungsbeitrag

Wir empfehlen die Ausbildungskosten mit der anstellenden Behörde/dem Arbeitgeber zu besprechen und einen Ausbildungsvertrag auszuarbeiten, der die Kostenbeteiligung regelt, den Einsatz von Arbeitszeit für die Ausbildung klärt sowie gegenseitige Verpflichtungen ausformuliert. 


 

Design © mosaiq | Realisation: apload GmbH